[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4688: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4691: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
 maaloo • Thema anzeigen - Koordinaten per Formel bestimmen

Koordinaten per Formel bestimmen

Verbesserung & Vorschläge für Caesar

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon Raziel » Di 30. Dez 2014, 17:49

Jo is raus :mrgreen:

MfG
Larsi :D
Benutzeravatar
Raziel
Administrator
 
Beiträge: 251
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 13:47

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon ralfkuennemann » So 11. Jan 2015, 19:19

Hallo,

es gab noch mal eine Überarbeitung, und alle Funktionen müssten jetzt soweit implementiert sein, wie sie zum neuen Update geplant sind.

Die Formeleingabe wurde erweitert und ergänzt, Koordinaten sind speicherbar, anschaubar, und per Kompass annavigierbar :)

Außerdem wurde eine Wegpunktliste erstellt, in der Koordinaten auch gespeichert werden können, um sie bei weiteren Berechnungen nutzen zu können.

Und der Kompass müsste jetzt auch funktionieren...

Jetzt heißt es nur noch testen, testen, testen...

Bis denn
Ralf
Benutzeravatar
ralfkuennemann
Caesar Developer
 
Beiträge: 30
Registriert: Di 23. Sep 2014, 19:15

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon Cor Caroli » Mo 12. Jan 2015, 11:14

Super!
Ich habe das Update installiert und werde es bei meinen nächsten Touren testen.
Danke für die tolle Unterstützung und Erweiterung des Tools!

Gruß
Christian
Cor Caroli
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 17. Apr 2014, 10:15

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon Cor Caroli » Mo 19. Jan 2015, 08:25

Hallo Ralf,
so, ich hatte gestern die Möglichkeit die Formelberechnung zu testen und habe es nach kurzer Zeit wieder aufgegeben.
Ich habe die Formel - soweit verstanden - eingegeben und gespeichert. Dann bin ich zu m:geo zurück gewechselt, um zu cachen. Als ich die erste Variable eingeben wollte und zu Caesar zurück bin, war die gespeicherte Formel weg. Also neu eingegeben und gespeichert.
Variable erfasst und gespeichert (selber Name).
Zu m:geo und zurück: die zuletzt gespeicherte Formel mit der Variablen war weg, dafür die ältere wieder da.
Alles gelöscht und neu eingegeben. Nach einiger Zeit das selbe Spiel: mehrere Variablen konnten erfasst und gespeichert werden, und dann war auf einmal die aktuelle Formel nicht mehr da, dafür eine ältere - ohne gespeicherte Variablen.
Wenn ich Variablen eingebe, erwarte ich eigentlich, dass diese sofort intern gespeichert werden. Caesar macht das aber nicht - man muss die Formeln jeweils neu speichern. Am sichersten unter einem neuen Namen, was aber suboptimal ist.

Zur Berechnung verstehe ich auch die Syntax nicht.
Ich wollte nur bestimmen:

N 49° a.bcd-360
habe also eingegeben:
N49° a. b c d -360
=> wird aber nicht berechnet, nur eingetragen. Mit Klammern das gleiche.
Wie muss die Syntax aussehen?
Von bcd muss 360 abgezogen werden.
Alle Variablen werden einzeln ermittelt.

Der Ansatz scheint gut, nur die Handhabung ist noch Korrektur bedürftig.

Gruß
Christian
Cor Caroli
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 17. Apr 2014, 10:15

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon ralfkuennemann » Mo 19. Jan 2015, 20:14

Hallo Christian,

vielen Dank für deine Rückmeldung und schade, dass es bei dir nicht läuft.

Ich habe mal versucht, dass von dir beschriebene Verhalten nachzuvollziehen. Ist es möglich, dass du Caesar nach unten weggezogen hast, also beendet? Dann speichert er tatsächlich nicht die Daten. Wenn du zurück gehst (also zur Startseite) oder Caesar weiter laufen lässt, dann müssten aber die Daten gespeichert werden. Kannst du das bitte mal ausprobieren? Oder kann jemand anders dieses Verhalten bestätigen?

Ich muss mal gucken, ob ich den Fall, wenn das Programm "abgeschossen" wird, auch abfangen kann.

Die Formeln werden automatisch gespeichert, du musst auch nicht extra auf Speichern gehen. Sondern wenn du wieder auf die Startseite gehst, dann werden beim nächsten Mal die letzten Eingaben wieder dargestellt.

Und zur Berechnung: Das ist ein Fall, der tatsächlich so nicht berechnet wird. Im ersten Fall werden die Variablen mit dem Namen a und bcd erstellt. Im zweiten Fall a, b, c und d. Du möchtest im Grunde eine Zahl 100*b+10*c+d haben, von der 360 abgezogen wird. So müsstest du das dann auch erst einmal eingeben.
Ich überlege mal, ob ich das noch so umschreiben kann, dass auch deine zweite Schreibweise funktioniert, mit dem Leerzeichen vor dem d. Hättest du d-360 (ohne Leerzeichen geschrieben), dann hätte Caesar von d 360 abgezogen.
Ich schau mal, ob sich das realisieren lässt...

Bis denn
Ralf
Benutzeravatar
ralfkuennemann
Caesar Developer
 
Beiträge: 30
Registriert: Di 23. Sep 2014, 19:15

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon ralfkuennemann » Mo 19. Jan 2015, 20:22

...
also zu schreiben entweder als:
N 49° a.100*b+10*c+d-360

Oder:
N 49° a.bcd-360
und dann für die Variable bcd die Formel
100*b+10*c+d
=> Diese wird dann weiter in die Variablen b, c und d aufgebrochen, die du dann separat eingeben kannst

Oder du gibst für bcd die entsprechenden Ziffern ein, z. B. 456

Bis denn,
Ralf
Benutzeravatar
ralfkuennemann
Caesar Developer
 
Beiträge: 30
Registriert: Di 23. Sep 2014, 19:15

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon Cor Caroli » Mo 19. Jan 2015, 23:09

Hallo Ralf,
nein Caesar war im "Task-Manager" erreichbar (lange auf Pfeil Zurück). Das Verhalten war nicht direkt reproduzierbar aber wiederholte sich immer wieder.
Vor allem das Nichtspeichern der Eingabe und plötzliche Auftauchen älterer Formeln habe ich mehrmals gehabt.
Mit der Formel für das Abziehen eines Wertes von den Nachkommestéllen muss ich noch mal schauen, erscheint mir aber etwas umständlich.
Ich werde es beobachten und versuchen ein reproduzierbares Verhalten zu bekommen.

Danke und Gruß
Christian
Cor Caroli
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 17. Apr 2014, 10:15

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon ralfkuennemann » Di 20. Jan 2015, 22:20

Hallo Christian,

leider konnte ich bei meinen Tests das Problem bisher noch nicht nachstellen. Ich habe aber eine Vermutung, woran es liegen könnte. Wahrscheinlich speichere ich die Daten zu spät, sodass sie zwischenzeitlich schon mal gelöscht werden - wenn zum Beispiel zu einer anderen App gewechselt wird, die mehr Speicher benötigt -, und dann bei der Rückkehr ein alter Stand geladen wird.

Du hast das Problem bei der aktuellen Version von Caesar, oder bei der Technical Preview?
(Ich gehe auch mal davon aus, dass die Schüttel-Funktion deaktiviert ist - also beim Schütteln die Eingaben gelöscht werden.)

Bis denn
Ralf
Benutzeravatar
ralfkuennemann
Caesar Developer
 
Beiträge: 30
Registriert: Di 23. Sep 2014, 19:15

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon Cor Caroli » Mi 21. Jan 2015, 10:55

Hallo Ralf,
das Problem taucht immer mal wieder beim Wechsel zwischen den beiden offenen Apps auf.
Schütteln ist aus und die TP habe ich wieder deinstalliert.

Nochetwas ist mir aufgefallen:
wenn ich in obigem Beispiel folgendes ausrechnen lasse:
8° 34.900-851 => 8° 34.49
was falsch ist, da es 8° 34.049 sein muss. Es wird also nicht mit 0-Stellen von links aufgefüllt.
Mit dem genannten Wordaround kann ich jetzt die Formeln berechnen, nur mit dem Stellenfehler muss man aufpassen.

Schade, dass Du wohl nicht die Koordinaten an m:geo übergeben kannst, sondern die interne Karte verwendest.

Wozu kann man das berechnete Ergebnis einer Formel eigentlich speichern? Wo wird es gespeichert und sollte man das wieder löschen können oder wird es im Formelausdruck gespeichert?
Gruß
Christian
Cor Caroli
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 17. Apr 2014, 10:15

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon ralfkuennemann » Mi 21. Jan 2015, 19:52

Hallo Christian,

mit dem Speichern werde ich mal was umschreiben, dass das Problem damit hoffentlich behoben ist.

Mit deinem Beispiel: Das war schon irgendwo so gewollt. Zum einen soll der Parser möglichst flexibel sein (so können auch Koordinaten in DMS oder DDD ermittelt werden), und zum anderen ist bei den Caches dann in der Regel auch die führende Null mit angegeben, sodass dann die Ausgabe wieder passt.
Und automatisch eine Null ergänzen, war mir ein bisschen riskant, da ja eventuell auch gemäß deinem Beispiel .490 gemeint sein könnte.

Mit dem Workaround werde ich noch mal was probieren. Mein gestriger Ansatz hat zwar dein genanntes Problem gelöst, führte aber an anderer Stelle zu einer falschen Interpretation der Formel... Muss da noch mal den richtigen Weg finden...

Zum Speichern: Die ausgerechnete Koordinate wird dann in der Wegpunktliste abgespeichert. Die Liste kannst du direkt über den Punkt Wegpunkte erreichen. Die Liste hat im Moment aber nur die Funktion zum Anschauen.
Der eigentliche Einsatzzweck dieser Liste ist: Wenn du zum Beispiel in der Wegpunktprojektion bist, im Kompass, oder Schnittpunkte berechnen möchtest, kannst du gespeicherte Punkte laden und diese für die Berechnung verwenden. Und die so berechneten Punkte können wieder gespeichert werden.

Im Moment bin ich dabei, die Kartendarstellung ein wenig zu überarbeiten, sodass zum Beispiel bei der Schnittpunktberechnung zumindest alle Punkte auf der Karte dargestellt werden, um einen Überblick zu erhalten. Zu Navigationszwecken oder Cacheverwaltung sollte das jedoch nicht anwachsen, dafür gibt es bessere Apps :) Merkst du zum Beispiel auch an dem Speichern: Du kannst ohne Probleme Namen doppelt oder dreifach vergeben...

Mit einer Übergabe der Koordinaten hatten Oliver und ich schon einmal Kontakt, aber im Moment ist es noch zu keiner weiteren Umsetzung gekommen... Aber es steht auf der To-Do-Liste.

Bis denn
Ralf
Benutzeravatar
ralfkuennemann
Caesar Developer
 
Beiträge: 30
Registriert: Di 23. Sep 2014, 19:15

VorherigeNächste

Zurück zu Verbesserungen/Vorschläge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron