Koordinaten per Formel bestimmen

Verbesserung & Vorschläge für Caesar

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon Cor Caroli » Do 22. Jan 2015, 11:36

Hallo Ralf,
vielen Dank für Deine Antworten.
Bzgl. Nullen:
es ist schon ein großer Unterschied, ob 34.49 oder 34.049 ausgerechnet wird. Da wüsste ich jetzt auch keine Möglichkeit außer ins Ergebnis manuell einzugreifen. Das ist aber ja gerade nicht der Sinn der Sache.
Bei der Umwandlung in andere Formate ist es egal ob 34.490 oder 34.49 verwendet wird. M.W. wird in der Dezimaldarstellung endende Nullen nicht berücksichtigt bzw. ergänzt.

Zum Datenaustausch: Aufgrund der Restriktionen könnt Ihr ja nicht in die anderen App-Ordner schreiben. Könntet Ihr evtl. den Austausch dieser Wegpunkte über öffentliche Ordner (z.B. den Map-Ordner für die gemf-Karten) vornehmen?
So dass ich den Wegpunkt in m:geo importieren kann? Das wäre dann ein machbarer Lösungsansatz für mich, denn das Kopieren über die Zwischenablage funktioniert ja nicht mit N/E Koordinaten in einem Rutsch.

Top Support von Dir!

Gruß
Christian
Cor Caroli
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 17. Apr 2014, 10:15

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon ralfkuennemann » Do 22. Jan 2015, 22:28

Hallo Christian,

Danke.

So, ich habe jetzt so einige Varianten bezüglich der Formelauswertung (wenn mehrere Variablen zu einer Zahl zusammengesetzt werden sollen, mit der dann gerechnet wird (bcd-360)) durchgespielt.
Leider bin ich immer wieder zu dem Ergebnis gekommen, dass eine "einfache" Eingabe einfach nicht funktioniert.
Daher werde ich die Tastatur um { und } erweitern. Damit kann dann gekennzeichnet werden, dass die in den Klammern ermittelten Ziffern zu einer Zahl zusammengesetzt werden sollen. Diese werden/müssen dann als Doppelbelegung zu den Klammer-Tasten kommen. Dann sollte das auch funktionieren...
Dann kann eine Formel z. B. wie folgt geschrieben werden:
N49°a.{(b+3) (c-2)}/2 d
mit a=1, b=2, c=4, d=8 ergibt das dann
N49°1.268

Rest ist in Arbeit :)

Bis denn
Ralf
Benutzeravatar
ralfkuennemann
Caesar Developer
 
Beiträge: 30
Registriert: Di 23. Sep 2014, 19:15

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon Cor Caroli » Di 7. Apr 2015, 15:02

Hallo Ralf,
gibt es da schon etwas?
Habe am Wochenende die Formelberechnung verwenden wollen, aber trotz speicherns der Formel war diese nach dem Wechsel zu m:geo und zurück wieder verschwunden und alles gelöscht.
Das ist echt ärgerlich und nur schwer reproduzierbar. Aber alle "gespeicherten" Formeln sind nach einem Neustart verschwunden.
So ist dieser für mich wichtige Teil der App leider unbrauchbar.
Ich hoffe, da kommt bald ein Update :-)

Gruß
Christian
Cor Caroli
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 17. Apr 2014, 10:15

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon ralfkuennemann » So 12. Apr 2015, 12:08

Hallo,

eigentlich wollte ich ja noch ein paar neue Funktionen einbauen (Kartendarstellung), aber zeitlich bin ich irgendwann da nicht mehr zu gekommen.

Daher hier jetzt eine Zwischenversion, in der ich nur die Koordinateneingaben noch mal ein wenig überarbeitet habe.

Zum einen können jetzt Zahlenblöcke mit den geschweiften Klammern gebildet werden, die vorab ausgerechnet werden, und zum anderen gibt es jetzt eine Möglichkeit zur Formatierung des Ergebnisses im Format DMM für die Minuten (mit Übertrag, Ergänzung von 0, etc.)

Funktionsweise der Zahlenblöcke:
Eingabe: {a b c}-d
mit a=4, b=3, c=2 und d=1 wird folgendes gerechnet:
Erst die geschweifte Klammer, dann der Abzug von d, also 432-1.

Es müssen nicht unbedingt Dreiergruppen gebildet werden.

Bitte gebe einmal Rückmeldung, ob das mit dem Speichern/App wechseln jetzt auch bei dir funktioniert.

Das neue Update sollte bald kommen...

Bis denn
Ralf
Benutzeravatar
ralfkuennemann
Caesar Developer
 
Beiträge: 30
Registriert: Di 23. Sep 2014, 19:15

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon Cor Caroli » So 12. Apr 2015, 18:38

:idea: :lol: :!:
DAS sieht jetzt richtig gut aus und nach ersten Tests scheint es auch zu funktionieren.
Nach Neustart der App ist auch die gespeicherte Formel noch da und auch mit den Klammern habe ich mich dahingehend arrangiert, dass ich sie verstehen ;)
Allerdings ist in der Beschreibung ein kleiner Fehler.
Ich muss natürlich die Koordinatenformel mit einen Dezimalpunkt erstellen, obwohl in der Hilfe ein Komma steht (oder ich habe falsche gelesen - kann auch sein).

Ich werde die Funktion auf jeden Fall intensiv weitertesten - besten Dank auf jeden Fall für die Zwischenversion.

Gruß
Christian
Cor Caroli
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 17. Apr 2014, 10:15

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon Cor Caroli » Mo 13. Apr 2015, 12:33

Nachtrag:
ich kann die Formelausgabe ja explizit speichern: nur WO wird sie gespeichert und was mache ich dann damit? Kann ich die Ausgabe in m:geo importieren? Oder kommt das noch?

Danke und Gruß
Christian
Cor Caroli
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 17. Apr 2014, 10:15

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon ralfkuennemann » Mo 13. Apr 2015, 19:15

Hallo Christian,

Die gesicherten Koordinaten kannst du im Programm weiter verwenden. Wenn zum Beispiel ein Wegpunkt projiziert werden soll, so kannst du an der Eingabe Daten laden und das Ergebnis wieder speichern, um damit zum Beispiel einen Schnittpunkt zu berechnen...
Oder du lädst ihn beim Kompass später ein...

Bei der Kartenanzeige sollen bald auch alle Punkte der Schnittpunktberechnung angezeigt werden, nicht nur der gewählte...

Bis denn
Ralf
Benutzeravatar
ralfkuennemann
Caesar Developer
 
Beiträge: 30
Registriert: Di 23. Sep 2014, 19:15

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon Cor Caroli » Mo 13. Apr 2015, 22:03

Danke für die Erklärung, Ralf!

Gruß
Christian
Cor Caroli
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 17. Apr 2014, 10:15

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon Schatzsucher » Di 28. Apr 2015, 15:01

Hallo,

als Genie in Mathematik :mrgreen: freue ich mich riesig über diese Anwendung, die mich beim rechnen unterstützt. Allerdings komme ich nicht ganz klar.
Ich habe die Variablen hinterlegt (eine zuviel - kann man die wieder löschen?). Die
erste Formel funktioniert prima. Nur mit der 2. klappt es nicht. Die Anwendung hängt sich auf, wenn ich sie komplett eingebe, oder es wird auf der Seite der Variablen, wo die Ausgabe ist, nur ein Teil der Formel angezeigt. Dann habe ich es Schrittweise versucht, aber auch ohne Erfolg.
Dies ist die vorgegebene Formel
E007°03.(B+C)D(3*(A+B))

Liegt das Problem vor dem Bildschirm oder in der Anwendung oder in der Formel?

Vielen Dank für Eure Hilfe
Schatzsucher
Schatzsucher
 
Beiträge: 24
Registriert: Di 14. Jan 2014, 11:53

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon Cor Caroli » Di 28. Apr 2015, 15:08

Hallo Sucher :-)

probiere bitte mit Leerzeichen _:
E007°03.(B+C)_D_(3*(A+B))
dann wird es bei mir korrekt berechnet.

Gruß´
Christian
Cor Caroli
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 17. Apr 2014, 10:15

VorherigeNächste

Zurück zu Verbesserungen/Vorschläge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron