Koordinaten per Formel bestimmen

Verbesserung & Vorschläge für Caesar

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon Schatzsucher » Di 28. Apr 2015, 15:20

Hallo Christian,

erst mal Danke für Deine schnelle Antwort. Aber leider stimmt das nicht.
Denn ich will ja nicht die Einzelzahlen haben, sondern eine Ausrechnung.
Die Leerzeichen sind ja dafür da, dass man -wie so oft üblich - die Zahlen einfach
hintereinander schreibt.
In meinem Fall ist es aber eine Formel, die durchgerechnet werden soll.

Die Nordformel lautet: N50°42.((d*c)-2)(d-e+2)
Und hier funktioniert die Berechnung einwandfrei.

Gruß
Karen
Schatzsucher
 
Beiträge: 24
Registriert: Di 14. Jan 2014, 11:53

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon Cor Caroli » Di 28. Apr 2015, 15:29

Hallo Karen,
dann musst du noch mal erklären was genau berechnet werden soll.
E007°03.(B+C)_D_(3*(A+B))
liefert
E007° 03.
1. Ziffer: (B+C)
2. Ziffer: D
3. Ziffer: (3*(A+B))
wenn alles berechnet werden soll
E007°03.(B+C)*D*(3*(A+B))

Gruß
Christian
Cor Caroli
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 17. Apr 2014, 10:15

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon Schatzsucher » Di 28. Apr 2015, 15:34

Hallo Christian,

:P :P :P :P

das war es: das * dazwischen!
Ich hatte die Formel wie vorgegeben eingegeben. Aber es wird das MAL noch verlangt. Nun hat es funktioniert.

Dankeschön - jetzt kann ich weiter machen.

Viele Grüße
Karen
Schatzsucher
 
Beiträge: 24
Registriert: Di 14. Jan 2014, 11:53

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon ralfkuennemann » Di 28. Apr 2015, 19:44

Hallo,

vielen Dank, Christian, für die schnelle Antwort.

Die Mal-Zeichen müssen in solchen Fällen ergänzt werden, da ansonsten das Programm nicht weiß, wie diese Situation zu deuten ist (und ich nicht weiß, wie ich solche Fälle unterscheiden soll :D )
Ich hatte auch schon einmal Formeln, bei denen stumpf von links nach rechts gerechnet werden sollte und Punkt-Vor-Strichrechnung ignoriert wurde. Da muss dann auch mit Klammern gearbeitet werden...

Variablen lassen sich nicht löschen, dafür fehlte mir der Platz auf dem Display. Aber falls euch noch eine Möglichkeit einfällt, werde ich mal probieren, das umzusetzen.

Zwei kleine Tipps noch:
Ich hatte am Wochenende einen Cache, da ging dann die Berechnung in etwa so:
N50°A+B+C+D+E+F+G+H+8765
Als Ergebnis kam dann zum Beispiel 14928 raus, was dann zu N50°14.928 werden sollte.
Hier muss man im Moment noch die Formel als N50°0.A+B+C+D+E+F+G+H+8765 eingeben, da das Formatieren der Formel nur von hinten nach vorne funktioniert, aber nicht nach hinten. Das werde ich beim nächsten Update noch erweitern.

Desweiteren gab es zur Kontrolle noch Zwischenformeln der Art qs(A)+qs(B)+qs(C)=17
Hierzu kann dann auf der zweiten Seite manuell eine Variable ergänzt werden, zum Beispiel mit dem Namen ZW1 und hierzu kann dann die obige Formel eingegeben werden. Sobald dann A, B und C bekannt sind, wird auch die Zwischensumme berechnet und es kann geprüft werden, ob da wirklich 17 raus kommt.

Im Moment bin ich gerade dabei, die Hilfe zu überarbeiten (die ist schon seit einigen Updates nicht mehr gepflegt worden), und dann gibt es zu der Formelberechnung auch noch einige Beispiele und Erläuterungen, die ich so in die Oberfläche nicht hin bekomme.

Bis denn
Ralf
Benutzeravatar
ralfkuennemann
Caesar Developer
 
Beiträge: 30
Registriert: Di 23. Sep 2014, 19:15

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon Cor Caroli » Mi 29. Apr 2015, 07:51

Hallo Ralf,

> Variablen lassen sich nicht löschen, dafür fehlte mir der Platz auf dem Display. Aber falls euch noch eine Möglichkeit einfällt, werde ich mal probieren, das umzusetzen.

in manchen Apps kann man durch längeres antippen ein Kontextmenü öffnen (bei dir steht dort dann eben nur "löschen")
Es ist wirklich etwas unübersichtlich, wenn ich mal wieder vergessen habe die Leerzeichen zu setzen und ich dann die Variablen
a
ab
b
habe.

Gruß
Christian
Cor Caroli
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 17. Apr 2014, 10:15

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon ralfkuennemann » Sa 9. Jan 2016, 10:38

Moin Moin,

nachdem die Koordinatenformeln nun seit einiger Zeit implementiert sind und sich die Eingabe über mehrere Seiten erstreckt, wollte ich mal fragen, wie praktikabel das ganze für euch ist?

Vielen Dank und bis denn
Ralf
Benutzeravatar
ralfkuennemann
Caesar Developer
 
Beiträge: 30
Registriert: Di 23. Sep 2014, 19:15

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon Cor Caroli » Sa 9. Jan 2016, 15:54

Hallo Ralf,
ich bin leider in letzter Zeit wenig zum Testen gekommen. Aber bislang sieht es sehr gut aus.
Allerdings eine Frage habe ich in dem Zusammenhang zur Eingabe:
Berechnung von Koordinaten nach
8° 50.123 + (a*b)+1000
soll eine Koordinate
8° 51.xyz
ergeben, also größer als die Ausgangs 50'
Wie gebe ich das ein, dass die Koordinate dann übernommen werden kann?

Danke und Gruß
Christian
Cor Caroli
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 17. Apr 2014, 10:15

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon ralfkuennemann » Sa 9. Jan 2016, 17:45

Hallo Christian,

wenn du die Ausgabe formatierst (also die Funktion auf An stellst), dann wird ein Übertrag von 50 auf 51 durchgeführt. Du brauchst also bei der Formeleingabe nichts besonderes beachten.

Also einfach 8°50.123+(a*b)+1000 eingeben, ohne irgendwelche Leerzeichen.

Die Funktion ist nur standardmäßig auf Aus, weil man so vielleicht eher Fehleingaben erkennt (denke ich mir so)...

Funktioniert auch über die Minutenangabe hinaus (oder +2000, +3000 etc.) :)

Bis denn
Ralf
Benutzeravatar
ralfkuennemann
Caesar Developer
 
Beiträge: 30
Registriert: Di 23. Sep 2014, 19:15

Re: Koordinaten per Formel bestimmen

Beitragvon Cor Caroli » Mo 11. Jan 2016, 08:26

Danke Ralf,
rechnet nun wie gewünscht.
Ich bin mit der Funktion und dem Umfang der Möglichkeiten zufrieden.

Danke und Gruß Christian
Cor Caroli
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 17. Apr 2014, 10:15

Vorherige

Zurück zu Verbesserungen/Vorschläge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron