Windows 10 und Maaloo

Fehler die dir in der App maaloo Outdoor oder Geocaching aufgefallen sind.

Windows 10 und Maaloo

Beitragvon MasterM1964 » So 11. Okt 2015, 20:58

Hallo,

dieser Bericht soll keineswegs einen Bug beschreiben, sondern eher wie man auftretende Fehler teils umgehen kann, bzw. ein Erfahrungsbericht.

Aktuell verwende ich immer noch ein Lumia 920 mit Betriebssystem Version: 10.0.10536.1004

- Problem mit der Testversion/Trial Version wurde bereits in einem anderen Thread beschrieben
(liegt nicht an Maaloo)

- Problem Maaloo stürzt ab
Dies liegt am Speichermanagement des aktuellen Windows 10 Mobile Builds, es wird nicht genug Speicher freigegeben. Man kann dies teilweise umgehen, in dem man unter System --> Stromsparmodus gewisse Apps auf nicht zulassen umstellt, dies hilft jedoch auch nur eine gewisse Zeit lang. Ein Hard Reset, des Systems hilft für eine Zeit lang auch weiter, ist aber für Power Cacher wie mich halt keine dauerhafte Lösung.

Ein dauerhafter Speicher und Stromfresser ist unteranderem der neue Store, wie auch das neue Outlook und vor allem die Startseite (bzw. Windows Default)

Ich werde weiterhin Testen, da jedoch am nächsten Wochenende bei mir ein Powertrail ansteht, werde ich erst mal zurück gehen auf WM 8.1, und danach wieder auf WM10 und testen und wie gewohnt berichten.

Gruß

Mario
MasterM1964
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 10. Nov 2014, 22:43

Re: Windows 10 und Maaloo

Beitragvon Thorsten » Mo 12. Okt 2015, 05:51

Danke Mario!
Hört sich nicht wirklich gut an... hoffen wir, dass es mit der neuen Build die nächste Tage besser wird!
Thorsten
 
Beiträge: 196
Registriert: Di 11. Aug 2015, 09:18

Re: Windows 10 und Maaloo

Beitragvon MountainRest » Mo 12. Okt 2015, 11:04

Ich denke schon, dass vor allem das Speichermanagement bis zum Release noch deutlich besser wird. Aktuell werden ja noch vermehrt Daten mitgeschrieben. Im Übrigens kann ich berichten, dass die aktuelle Build auf meinem 1520 schon einigermaßen Rund läuft, auf dem 820 (nahezu identisches Innenleben zum 920) jedoch nicht zu gebrauchen ist.
MountainRest
 
Beiträge: 98
Registriert: Di 14. Apr 2015, 10:30

Re: Windows 10 und Maaloo

Beitragvon MasterM1964 » Mo 12. Okt 2015, 16:41

Hallo,

ja das 1520 hat mehr Power. Mit den von mir beschrieben Kniffen geht es auch auf dem 920, aber für meine Tour am nächsten Wochenende ist mir dies zu heiß, zu mal ich Bayerischen Wald unterwegs bin wo eventuell kein Empfang ist und ich das Trial Version Problem haben könnte.

VG

Mario
MasterM1964
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 10. Nov 2014, 22:43

Re: Windows 10 und Maaloo

Beitragvon Thorsten » Di 13. Okt 2015, 10:27

Hoffen wir mal, dass Oli bis zum WE noch eine neue Build ohne Trial-Bug hin bekommt..
Thorsten
 
Beiträge: 196
Registriert: Di 11. Aug 2015, 09:18

Re: Windows 10 und Maaloo

Beitragvon MountainRest » Mi 14. Okt 2015, 09:47

Die "Kniffe" wende ich natürlich auch an, u.a. läuft der Store definitiv erstmal nicht im Hintergrund, wenn er mir sowieso von allein keine neuen Apps meldet. Automatische Aktualisierung ist auch aus, gerade weil da auch schon Apps dabei waren, die fälschlicherweise bei jeder Suche als aktualisierbar gemeldet wurden. Auch sonst läuft nur das im Hintergrund, was auf dem Startbildschirm Inhalt aktualisieren soll. Trotzdem macht diese Build auf dem 820 keinen Spaß. Aber auch das 1520 starte ich ehrlich gesagt mehrmals in der Woche neu, manchmal auch per Soft Reset (Leiser+Power gedrückt halten). Das war mit 8.1 über Wochen und Monate nicht erforderlich, wird aber sicher noch besser. Eine neue Build soll ja unmittelbar vor der Tür stehen, neues SDK mit Emulator gab's schon.

Ansonsten gab es heute früh ein maaloo Outdoor 8 Update, zu dem es noch kein Changelog gibt. Und die 2.5.4 der alten Version mit dem Freischaltknopf ist mittlerweile übrigens auch auf Windows 10 angekommen.
MountainRest
 
Beiträge: 98
Registriert: Di 14. Apr 2015, 10:30

Re: Windows 10 und Maaloo

Beitragvon olimic » Fr 16. Okt 2015, 11:18

Bezüglich Windows 10 kann ich aktuell gar nichts großartig beeinflussen, weil das ja noch nicht offiziell raus ist. Jeder Stand und deren Fehler kann von W10M selbst herrühren.
Aktuell ist das ja eine WP8.0 SDK App. Von diesem älteren SDK aus ein neueres OS beeinflussen zu wollen, ist denk ich nicht möglich.
Man kann bestimmte Dinge vielleicht anders bewerkstelligen, damit das neuere bessere OS es nicht so schwer hat ;)

Bezüglich dem Trial-Bug könnte man den Vollversion-Status für eine Woche konservieren und nicht mehr anfragen. Das kann ich mal einbauen.

Ab heute kommt übrigens wieder die Geocaching-Version an die Reihe, Bugfixing...
olimic
maaloo Developer
 
Beiträge: 527
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 18:26
Wohnort: Dresden / Germany

Re: Windows 10 und Maaloo

Beitragvon MountainRest » Fr 16. Okt 2015, 15:02

Der Trial-Bug ist jetzt bei mir erstmal nicht mehr aufgetreten, obwohl ich maaloo Outdoor 8 fast jeden Tag länger als eine halbe Stunde laufen hatte. Ich war inzwischen ja auch schon wieder in der kritischen Ecke unterwegs, wobei ich aber eben nicht genau weiß, ob es jetzt die Entfernung bei meiner Reisegeschwindigkeit vom Startpunkt aus war (könnte hinkommen, da es während der Cachesuche auftrat) oder aber der Mobilfunkmast dort, der vielleicht inzwischen repariert wurde. Außerdem gibt's ja mittlerweile auch wieder eine neue W10M Build. Die Variante mit dem längeren Zwischenspeichern des Vollversions-Status könnte natürlich trotzdem hilfreich sein, falls das ab und zu online geschehen muss.

Cool, eine neue Geocaching-Version! Wird das dann auch ein "maaloo Geocaching 8"? Wobei ich mittlerweile tatsächlich einfach komplett auf Outdoor mit GC-InApp umgestiegen bin, seit es dort das transparente Logo gibt. ;)

Apropos InApp: In Outdoor 8 gibt es die GC-InApp bisher nur per Gutschein. Ich würde die durchaus gern kaufen, dann brauche ich zukünftig keine andere App zum Freischalten.
MountainRest
 
Beiträge: 98
Registriert: Di 14. Apr 2015, 10:30

Re: Windows 10 und Maaloo

Beitragvon olimic » Mo 19. Okt 2015, 20:19

Ich hab die GC-InApp mal mit auf den ToDo-Zettel gesetzt.
olimic
maaloo Developer
 
Beiträge: 527
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 18:26
Wohnort: Dresden / Germany

Re: Windows 10 und Maaloo

Beitragvon Thorsten » Di 20. Okt 2015, 06:29

Also ich stelle mir die Frage ob es überhaupt sinnvoll ist zwei Anwendungen parallel zu pflegen?
Langt nicht eine App in der Outdoor und Geocachefunktionen integriert sind?

Wenn Geocaching 8 raus kommt haben wir 4 Apps am Laufen? Das verunsichert sicherlich Neulinge die gar nicht wissen was sie jetzt kaufen sollen und lieber die Finger davon lassen. (Mit WP 10 sind es 6 Apps?)

Ich würde mir eine App wünschen die gepflegt wird und auf die dann aufgebaut werden kann.

Und ich denke es ist sicherlich egal ob diese App dann 2* 0,99 Euro oder 2* 1,99 Euro kostet je nach Marktpreis ;-) Oder man hat einen Preis für Outdoor und kann Geocache dann per In-App freischalten... egal - Hauptsache es wird übersichtlicher...

Weiterer Vorteil - die Updates kommen schneller ;-)
Thorsten
 
Beiträge: 196
Registriert: Di 11. Aug 2015, 09:18

Nächste

Zurück zu Fehler / Bugs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron